Schleifen, Umziehen und Öl-Behandlung

Nun habe ich einige Tage nichts mehr von mir hören lassen. Was ist also alles passiert? Kurz gesagt habe ich die Tischplatte und die Holzböcke mit meinem neuen Metabo Exzenterschleifer abgeschliffen, dann zog alles mit Hilfe des VW UP meiner Eltern in unseren Keller um und im Anschluss habe ich die Tischplatte noch mit Leinöl Firnis behandelt.

Aber Moment… Hat er da gerade gesagt er hat einen Exzenterschleifer?

Ja genau. Den habe ich im Laufe der letzten Woche für kleinen Taler bei eBay erstanden und mit der Tischplatte direkt ein erstes Opfer dafür gefunden.

Man merkt der Maschine ihr Alter (ich warte noch auf ein Feedback seitens Metabo zum Baujahr) schon etwas an, aber sie läuft. Zwar dreht sie manchmal die Leistung runter, wenn der Widerstand zu hoch wird, aber daran kann ich mich gewöhnen. Immer noch lieber etwas gebrauchtes günstig zu kaufen, was läuft, als direkt teuer neu zu kaufen.

Nach dem Schleifen, was ich noch bei meinen Eltern in der Garage machen durfte, zog alles nach gründlicher Entstaubung in meinen Werkraum im Keller um.

Vor dem endgültigen Einrichten meines Werkraums galt es noch ein Regal für die Habseligkeiten meiner Liebsten zu montieren. Außerdem bietet es auch ein bisschen Platz für mein ‚Gerümpel‘.

Natürlich möchte ich euch das Resultat meines Wirkens nicht vorenthalten. Neben zwei etwas breiten und tieferen Schwerlastregalen fand das neue Regal direkt neben der Türe Platz, die ich von Innen vollständig mit einer dünnen MDF Platte verschlossen habe. Zuvor war es nur ein Gerippe aus Latten. Außerdem ist eine Lampe mit zwei 58 Watt Leuchtstoffröhren eingezogen, um den Raum endlich brauchbar zu beleuchten.

Auf meinem Stickerboard sind mittlerweile einige Sticker vorhanden. Wenn ihr auch einen Sticker habt und tauschen möchtet, schreibt mir einfach über das Kontaktformular 🙂

Nun aber zum einölen

IMG_3162
Meine Leinöl Firnis von Kremer Pigmente

Diese Leinöl Firnis habe ich mit Hilfe des im folgenden Bild abgebildeten Schwamm-Pinsel-Sortiments aufgetragen.

Wundert euch nicht. Die blaue Box ist für diese Aufgabe eigentlich nicht vorgesehen. Da waren mal Aderend-Hülsen drin, aber die sind umgezogen. So musste sie nun als Öl-Wanne dienen.

Das fertige Ergebnis seht ihr im folgenden Bild und ich möchte mich schon mal dafür bedanken, dass ihr meinen Blog verfolgt und wenn ihr Instagram habt, folgt mir doch dort für mehr Eindrücke aus meinem Alltag 🙂

IMG_3183

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s