Rezension – Elektrotechnik mit dem Arduino

Als Leser dieses Blogs unterstelle ich einfach mal, dass ihr durchaus interessiert an aktuellen Themen wie SmartHome, Swift oder IoT seid. Um letzteres Thema kümmert sich das Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte.
Benjamin Kappel führt euch Stück für Stück an den Arduino und die damit verbundenen Kenntnisse der Elektrotechnik heran und erklärt spielerisch Themen, welche meine Lehrer mir so nie hätten vermitteln können.

Eine Grundlage schaffen

Ihr lernt also die Hardware – in diesem Fall den Arduino Uno – näher kennen, setzt euch mit seinen technischen Merkmalen auseinander und erhaltet eine Unterweisung in Sachen elektrotechnische Grundlagen. Danach geht es direkt an erste simple – vorerst rein elektrische – Schaltungen. Auch Sensoren und Aktoren sind für euch nach den ersten Kapiteln kein Fremdwort mehr.

Mit der Plattform warm werden

Im nächsten Abschnitt des Buches lernt ihr die Arduino Plattform näher kennen. Ihr nehmt den Arduino in Betrieb, erlernt Programmiergrundlagen in der Sprache C und lernt einige sog. Shields für den Arduino kennen, was nichts anderes als Erweiterungsmodule sind.

Während ersten Schritten in der Programmierung lernt ihr nicht nur den Umgang mit dem Arduino näher kennen, sondern auch die Programmiersprache C und die Arduino Entwicklungsumgebung (kurz IDE).

Ein Pool voller Möglichkeiten

Im praktische Teil eurer Arduino Fortbildung im Rahmen dieses Buch geht es an zahlreiche Projekte, welche ihr – vom Autoren begleitet – realisiert und dabei immer mehr Wissen über Elektrotechnik und Programmierung aufnehmen könnt. Ganz egal ob es um das Auslesen von Sensoren, das Ansteuern von Motoren oder das Steuern von elektrischen Schaltungen über Relais etc. geht.

In diesem Bereich des Buches sind euren Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Ihr könnt das gelernte unbeschränkt einsetzen und vor allem um eigene Ideen erweitern.

Fazit

Von mir gibt es für das Buch von Herrn Kappel eine klare Kaufempfehlung, da er meiner Meinung nach alle relevanten Themen beleuchtet und da, wo es nötig ist, auch alle Details genau erklärt.

Dieses Buch wurde mir kostenlos vom Rheinwerk Verlag zur Verfügung gestellt, um es zu bewerten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s